Über perc.pro

Im April 2000 gründete Michael Gärtner mit perc.pro sein eigenes CD-Label. Er hatte immer wieder festgestellt, wie schwierig es ist, ein geeignetes Label für ausgefallene Projekte zu finden. Verkrustete Strukturen und Unnahbarkeit kennzeichneten etliche etablierte Labels, während interessante musikalische Projekte oft aus finanziellen Gründen über die Ideenphase nicht hinaus kamen.

perc.pro setzt auf Klasse statt Masse und ist stets auf der Suche nach außergewöhnlichen Musikern und Ensembles, die sich auf neuen Wegen abseits des Mainstreams bewegen.

perc.pro steht für eine Zusammenarbeit auf Augenhöhe, d.h. die Musiker bekommen bei den wichtigen Punkten einer Produktion freie Gestaltungsmöglichkeiten. Vom Inhalt der CD bis zum Layout und Inhalt des Booklets werden die individuellen Wünsche der Künstler, Ensembles und Orchester umgesetzt.

Michael Gärtner

Michael Gärtner (Jahrgang 1969) studierte Pauke und Schlagzeug bei Prof. Hermann Schwander am Meistersinger-Konservatorium Nürnberg und an der Hochschule für Musik in München. Dort machte er 1994 sein Examen bei Prof. Peter Sadlo.

Bereits während seines Studiums absolvierte er ein Orchesterpraktikum bei den Nürnberger Symphonikern und spielte als Pauker und Schlagzeuger im Orchester des Schleswig-Holstein-Musikfestivals unter der Leitung von Lorin Maazel und Christoph Eschenbach.

Direkt nach Beendigung der Fortbildungsklasse wurde Michael Gärtner stellvertretender Solopauker mit Verpflichtung zum Schlagzeug im Rundfunk-Sinfonieorchester Saarbrücken, der heutigen Deutschen Radiophilharmonie Saarbrücken/Kaiserlautern.

Als Gast musizierte Gärtner u.a. in folgenden Orchestern unter Dirigenten wie Sergiu Celibidache, Mariss Jansons oder Zubin Mehta:

  • Orchester der Accademia di Santa Cecilia Rom
  • Münchner Philharmoniker
  • Symphonie-Orchester des Bayerischen Rundfunks
  • Radio-Sinfonieorchester Frankfurt

Neben seiner Orchestertätigkeit ist Michael Gärtner Mitglied
in verschiedenen Ensembles, z.B.

  • est!est!!est!!! - Ensemble für zeitgenössische Kammermusik
  • Radio Brass Saar - Blechbläserensemble des Saarländischen Rundfunks
  • 4 plus 4 - Quartett für 2 Klaviere und 2 Schlagzeuger
  • Saitenhieb - Duo für Harfe und Marimbaphon

Michael Gärtner stellt zudem in Soloperformances immer wieder unter Beweis, dass Schlagzeuger nicht nur in den hintersten Reihen des Orchesters zu finden sein müssen.

Bilder

Über perc.proAbout perc.proSur perc.pro

Partner